Informationen zu der Sanierung der

Sportstätten Sporthalle und Sportplatz

 

Die STV Projektgruppe Sportstätten-Sanierungen freut sich

über die Fertigstellung des Sportplatzes und der Sporthalle.

 

Jürgen Krämer, Jens Hauviller, Ralf Lange, Frank Schreiber, Georg Schmidt, Jürgen Remke

 

26.10.12 Stellungnahme des Kreises Wesel zum Zustand der Halle - Bitte klicken                                                  
01.02.13 Der Landrat: Ablehnung Haushaltssicherungskonzept - Bitte klicken
05.02.13  NRZ und RP berichten über die Ratssitzung vom 04.02.13 - Bitte klicken
06.02.13 Forderung nach Sanierung und Mitsprache - Bitte klicken
09.03.13 Die NRZ berichtet über die Ratssitzung vom 07.03.13 - Bitte klicken
13.03.13 Arbeitskreis Treffen - Sportplatzgestaltung Alternative 1 - Bitte klicken
13.03.13 Arbeitskreis Treffen - Sportplatzgestaltung Alternative 2 - Bitte klicken
13.03.13 Arbeitskreis Treffen - Protokoll - Bitte klicken
15.03.13

Der Entwurf des Haushaltsplans 2013 der Gemeinde Hünxe ist online.

Besonders bemerkenswert sind die Seiten 23 bis 25. Hier wird in Frage

gestellt, ob alle geplanten Investitionsprojekte, u.a. Sporthalle, Sportplatz,

Schwimmbad, wie geplant oder überhaupt realisiert werden können. Zitat

zur Leitlinie bei den jetzt anstehenden Haushaltsberatungen: >>Bei den

Entscheidungen ist die Leitlinie "Vieles ist wünschenswert, Weniges tatsächlich

umsetzbar" unbedingt zu berücksichtigen.<< Der Entwurf des Haushaltsplans

2013 ist auf der Homepage der Gemeinde Hünxe zu finden. Dort auf "Rathaus"

und dann auf "Haushalt 2013" klicken. www.huenxe.de

24.03.13

In diesen Wochen diskutieren Hünxer Politik und die Gemeindeverwaltung

den Haushaltsentwurf für das Jahr 2013 sowie die Überarbeitung des

Haushaltssicherungskonzeptes (HSK) für den Planungszeitraum bis zum

Jahr 2021.

Im Sinne der von vielen Hünxer Politikern vehement geforderten Transparenz

präsentiert der STV Hünxe auf seiner Homepage die konkreten Fakten und

Zusammenhänge. Zum Weiterlesen bitte klicken

12.04.13

Der vom Rat der Gemeinde Hünxe eingesetzte Arbeitskreis, der sich aus

Mitgliedern der Verwaltung, der Schulen, aller politischer Fraktionen sowie des

STV Hünxe zusammensetzt, hat mit fachkompetenter Unterstützung des auf

Sportstättenbau spezialisierten Ingenieurbüros geo3 einstimmig eine

Empfehlung an die Gremien der Gemeinde Hünxe erarbeitet.

Arbeitskreis Treffen - Protokoll - Bitte klicken 

12.04.13

Übersichtplan Sportplätze mit freundlicher Genehmigung des Ingenieurbüros

geo3 - Bitte Klicken 

12.04.13

Flyer "Der STV Hünxe spricht Klartext" - Bitte klicken 

17.04.13

Heutiger Artikel auf DerWesten online: "Neue Kunstrasenplätze für den

STV Hünxe geplant. ... Die Fraktionen im Gemeinderat sind aufgefordert, im

Rahmen der Beratungen des Etats und des Haushaltssicherungskonzepts die

Finanzierung und Prioritätenliste festzulegen."

Zum gesamten Artikel - Bitte klicken

22.04.13

Pressemitteilung "Einstimmige Empfehlung an den Rat der Gemeinde Hünxe"

Bitte klicken 

23.04.13

NRZ "STV Hünxe drängt auf Umbau"- Bitte klicken

23.04.13

RP "STV-Vorstand kämpft für Kompromiss" - Bitte klicken 

24.04.13

Sporthalle = Priorität Nr. 1 und Faktencheck - Bitte klicken

25.04.13

Informationen zum neuen HSK-Entwurf werden erst am 14.05.13 veröffentlicht.

- Bitte klicken 

25.04.13

Pressemitteilung "Neue Sportanlagen für alle Hünxer Bürger" - Bitte klicken

27.04.13

NRZ "Eine Anlage für die gesamte Gemeinde" - Bitte klicken

27.04.13  

RP "Der Kampf um die neue Sportanlage" - Bitte klicken

29.04.13

In der heutigen Sitzung des Betriebsausschusses "Kommunalbetrieb Hünxe"

hat die Gemeindeverwaltung einen weiteren Realisierungsvorschlag für die

Sportplätze Hünxe vorgestellt. - Bitte klicken

30.04.13

NRZ "Neuer Plan für den STV Hünxe" - Bitte klicken

30.04.13

RP "Neue Variante für die Sportanlagen" - Bitte klicken

03.05.13

Pressemitteilung "Der STV Hünxe unterstützt neuen Lösungsvorschlag"

- Bitte klicken 

05.05.13

STV-Kids, ihre Eltern und ihr Trainer kommen im WDR Fernsehen zu Wort.

(Der Beitrag wurde zwischenzeitlich aus der WDR Mediathek gelöscht.)

05.06.13

Protokoll des Arbeitskreises inkl. Zeitplanung für die Realisierung der Projekte

unter dem Vorbehalt der Genehmigung des HSK. - Bitte klicken
05.08.13

Der Landrat hat das Haushaltssicherungskonzept genehmigt! Bestandteil der

Genehmigung sind zwei Änderungen der Haushaltssatzung für das Jahr 2013.

Diesen beiden Änderungen muss der Rat der Gemeinde Hünxe zustimmen.

Die entsprechende Sitzung wird am 18.09.13 stattfinden. Erst danach wird der

Bescheid auch auf dieser Seite veröffentlicht. Wer den sechsseitigen

HSK-Bescheid vorab lesen möchte, kann sich direkt an Klaus Stratenwerth,

Gemeinde Hünxe, wenden.

08.08.13

NRZ Artikel "Konzept zur Haushaltssicherung genehmigt" - Bitte klicken

08.08.13

RP Artikel "Hünxe kann Sanierungspläne nun umsetzen" - Bitte klicken

08.08.13

Zeitplanung für die Realisierung der Projekte - Bitte klicken 

13.09.13

Pressemitteilung "Hünxer Sportstättensanierung -

Erste Aktivitäten wurden erfolgreich umgesetzt" - Bitte klicken 

RP vom 14.09.2013 - Bitte klicken

NRZ vom 17.09.2013 - Bitte klicken

19.09.13

Der Rat der Gemeinde Hünxe hat in seiner gestrigen Sitzung mehrheitlich beschlossen, dem HSK-Bescheid des Landrates beizutreten. Damit ist das HSK rechtskräftig! Die Umsetzung der Projekte „Rückbau Tennenplatz“, „Neubau Kunstrasen-Sportplatz“ und „Sanierung Umkleiden der Sporthalle“ kann nun beginnen. Schon in der heutigen Sitzung des Betriebsausschusses soll die Auftragserteilung zur Planung des Neubauprojektes für den Sportplatz an ein Ingenieurbüro beschlossen werden. Den gesamten Zeitplan für die Realisierung der Projekte finden Sie in dieser Übersicht unter dem Eintrag vom 08.08.13. Und wenn Sie diesem Link folgen, können Sie den HSK-Bescheid des Landrates lesen: - Bitte klicken 

17.10.13

Am 15.10.13 hat der Arbeitskreis im Rathaus getagt. Hier das Protokoll und der ins Auge gefasste Entwurf für den Sportplatzneubau.

Protokoll - Bitte klicken

Bild 1 zeigt den Entwurf. - Bitte klicken.

Bild 2 zeigt die mögliche spätere Nachrüstung einer Rundlaufbahn. - Bitte klicken
30.10.13

Aktueller Entwurf mit der 100 m - Bahn an der Ostseite - Bitte klicken

04.11.13

Entlastung der Gemeindekasse – STV Hünxe hilft beim Sparen

Pressemitteilung - bitte klicken
11.12.13

Gestern hat der Rat der Gemeinde Hünxe die Durchführung der Ausschreibungen für die Sanierung des Umkleidebereiches der Sporthalle und für den Sportplatzneubau beschlossen. Beide Ausschreibungen werden in den ersten Januartagen veröffentlicht. Gemäß Terminplan sollen die Aufträge für beide Projekte im Februar/März 2014 erteilt werden. Die Auftragsausführungen erfolgen im Zeitraum März bis August 2014.

25.01.14

Die Ausschreibung für den Sportplatz wurde gestern veröffentlicht. Folgende Ecktermine wurden gesetzt:

  - Angebotsabgabe bis 20.02.14

  - Baubeginn: wahrscheinlich ab 14.04.14, spätestens ab 02.05.14

  - Fertigstellung bis spätestens zum 29.09.14 

12.03.14

NRZ vom 12.03.14 zur Unterzeichnung des Pflegevertrages - Bitte hier klicken

12.04.14

Die Ausschreibung für die Kernsanierung der Umkleiden der Sporthalle wird in 16 Losen durchgeführt. Die Auftragsvergaben für die Teilprojekte können Ende April/Anfang Mai 2014 erfolgen.

12.04.14

Für den Abtransport der mit Dioxin belasteten Asche des Sportplatzes wird eine Genehmigung der Bezirksregierung benötigt. Diese liegt jetzt endlich vor. Der Baubeginn für den Sportplatz wird sich um 4 Wochen auf Anfang Juni verschieben. Ein Teil der entstandenen Verzögerung soll im Laufe der Projektrealisierung wieder aufgeholt werden. Die Fertigstellung soll im Laufe des Oktobers erfolgen.

14.04.14

Die Kernsanierung der Umkleiden der Sporthalle wird im Zeitraum vom  28. April bis 16. Oktober 2014 durchgeführt. Die eigentliche Sporthalle kann weiter genutzt werden. Es werden  Umkleide- und Sanitärcontainer aufgestellt.

09.05.14

NRZ: Verseuchte Asche wird ab dem 19. Mai entsorgt - Bitte hier klicken

05.08.14

Beide Projekte werden zügig realisiert. Der Baufortschritt wird kontinuierlich von Klaus Stahl und Jens Steiding bildlich dokumentiert. Einfach diesem Link folgen: Bitte hier klicken

14.09.14

Beide Projekte liegen nach wie vor im Zeitplan und werden im Oktober/November fertiggestellt.

22.10.14

Die Abnahme des Sportplatzes erfolgte gestern. :-) Die Sporthalle soll bis zur KW 46/2014 fertiggestellt werden. Bald endet ein langes aber erfolgreiches Projekt.

21.11.14

Ab dem 01.12.14 kann der neue Umkleidebereich der Sporthalle genutzt werden. Damit wurden beide Projekte erfolgreich abgeschlossen. Doch nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Und das neue "Spiel" heißt: Ordnung und Sauberkeit. Für den Platz hat der STV eine Benutzerordnung erstellt, die hier auf dieser Homepage unter "Verein/Sportplätze - bitte klicken" einzusehen und unbedingt zu beachten ist. Am 18.11.14 wurde in einer gemeinsamen Fachkonferenz Sport der Grundschule und der Gesamtschule unter Beteiligung des STV das Thema "Ordnung und Sauberkeit" ausführlich besprochen. Gemeinsam werden sich die Schulen und der STV darum kümmern, dass Schüler und Vereinsmitglieder pfleglich mit den neuen Sportstätten umgehen.

05.12.14

Leider gibt es eine weitere Verzögerung. Aufgrund einer fehlenden TÜV-Abnahme für die Notbeleuchtung kann die Nutzungsfreigabe für die Umkleiden der Sporthalle voraussichtlich erst ab dem nächsten Jahr erteilt werden.

05.01.15

Die Umkleiden wurden nun zur Nutzung freigegeben. Nacharbeiten wie z.B. ein Vordach vor dem Eingang der Halle müssen jedoch noch erledigt werden.

free pokerfree poker

Premium Sponsoren

 


 

Volksbank1

 

blumenroth

 

setcon_web